Skip to main content

Museums-Check

Eine Dienstleistung der Dachorganisation MGR, angeregt durch die Museen selbst, will diesen die Möglichkeit anbieten, die eigene Institution durch eine externe Coaching-Gruppe ‚prüfen’ zu lassen.

Alle Bündner Museen haben die Gelegenheit, ihr Museum und ihr Angebot prüfen zu lassen. Auf Wunsch besucht die Coaching-Gruppe das Museum und erstellt ein Gutachten. Ziel des Museums-Checks ist, die kleineren und mittleren Museen fürs 21. Jahrhundert fit zu machen mit einer Qualitätsverbesserung im Museum. Das Gutachten gibt aber auch Ratschläge, welche Richtungen dem Museum ein Profil geben und dementsprechend stärker gewichtet werden sollten.

 

Die Coaching-Gruppe

Für die Museums-Checks konnten sechs Coaches gefunden werden, die die Museen prüfen:

  • Anna Maria Elmer-Cantieni, Leiterin Museum local Vaz/Obervaz
  • Marianne Fischbacher, Kuratorin Museum Regiunal Surselva, Ilanz
  • Brigitta Held Pflugfelder, ehemalige Mitarbeiterin im Kulturhaus Rosengarten, Grüsch
  • Christof Kübler, ehemaliger Kurator beim Schweizerischen Nationalmuseum
  • Elke Larcher, Museumsdirektorin und Kommunikationsverantwortliche im Klostermuseum Müstair
  • Jürg Prader, Co-Leiter des ehemaligen Spielzeugmuseums Davos

 

Anmeldung: So geht's

Museen, die Interesse an einem Museums-Check haben, melden Sie sich bei der Geschäftsstelle. Die Geschäftsstelle vereinbart einen Termin zwischen dem Museum und den Coaches, die das Museum besuchen und in einem Gespräch Pluspunkte und Bedürfnisse des Museums feststellen.

Die Kosten für das Gutachten belaufen sich auf ca. Fr. 1500. Die Boner Stiftung für Kunst und Kultur unterstützt die Museums-Checks mit einem Beitrag von Fr. 1000 pro Gutachten. An dieser Stelle danken wir der Bonder Stiftung ganz herzlich für die grosszügige Unterstützung!

Hier finden Sie weitere Hinweise zum Ablauf sowie eine Modellrechnung zu den Kosten für den Museums-Check.

 

Medienmitteilung zum Museums-Check

Die Medien-Einladung und weitere Informationen zum Museums-Check finden Sie hier.

 

Am Freitag, 9. März 2012, 17.40 Uhr wurde in der Sendung Telesguard auf SF1 ein Bericht zum Museums-Check ausgestrahlt. Den Bericht finden Sie hier.

Hier können Sie den Bericht in der Südostschweiz vom 11. März 2012 herunterladen. Und am 19. Juni erschien ein Bericht im Bündner Tagblatt zum Museums-Check im Museum La Truaisch in Serdun. Ein Bericht von Elke Larcher erschien in der Publikation museums.ch des Verbands der Museen der Schweiz VMS. Ein weiterer Hinweis auf den Museums-Check erschien im Dezember 2012 in der Terra Grischuna. Weitere Museums-Checks fanden am 19. Februar 2016 im Talmuseum Chasa Retica in Samnaun und am 26. Januar 2017 im Ortsmuseum in Laax statt.